Liebe Kinder, liebe Eltern, liebe Lehrer/innen,

liebe Freund/innen des Deutschen Filminstituts,

 

mit diesem Newsletter informieren wir über unser Programm für Kinder und Jugendliche. Jeden Monat erhalten Sie einen Überblick, was große und kleine Besucher/innen im Museum, in den Ausstellungen, im Kino und bei den Filmfestivals erleben können. Die Angebote richten sich dabei an einzelne Besucher ebenso wie an Schulklassen, Kinderhorte und Gruppen.

---

deutsches filmmuseum  

5 Jahre neues Filmmuseum

Mit einer komplett neu konzipierten Dauerausstellung öffnete das Deutsche Filmmuseum vor genau fünf Jahren wieder seine Türen — und lädt nun zum Jahrestag am Sonntag, 14. August, zur gemeinsamen Feier mit vielseitigem Programm für Groß und Klein ein. Der Eintritt ist frei! Mehr...

 

---

museumsuferfest  

Museumsuferfest 2016

Die ganze Welt des Films präsentiert das Deutsche Filmmuseum auf sechs Stockwerken – und beim Museumsuferfest von Freitag, 26., bis Sonntag, 28. August auch auf einer großen Freifläche vor dem Haus! Mit Führungen, Filmprogrammen und vielen weiteren Programmpunkten. Mehr...

---

morph  

LUCAS

Im September bringt das komplett neu aufgestellte Filmfestival LUCAS Filme für junge Filmfans auf die Leinwand, doch bereits beim Museumsuferfest stellt LUCAS sich vor: Regisseur Veit Helmer ist zu Gast mit seinem Film QUATSCH UND DIE NASENBÄRBANDE (DE 2014) und eine Malstation lädt zum Mitmachen ein.

---

morph  

Trickfilmworkshop

In den Sommerferien können Kinder und Jugendliche an fünf Tagen (8. bis 12. oder 15. bis 19. August) einen kurzen Knet-Trickfilm drehen: In der Hauptrolle ist Morph, eine Aardman-Figur aus terrakotta-farbener Knete, die auf einem Schreibtisch wohnt und viele Abenteuer erlebt. Mehr...

 

---

morph  

Offenes Filmstudio

Erstelle deinen eigenen Knet-Animationsfilm mit der Aardman-Figur „Morph“ oder mach ein Foto in Deinem Lieblings-Filmsetting: Das Filmstudio (4. OG) steht samstags und sonntags von 14 bis 18 Uhr allen Besuchern offen. Mehr...

---

workshops  

Kinder im Filmmuseum

Der vierteljährlich erscheinende Flyer informiert über das Kinderkino und alle weiteren Angebote für Kinder und Jugendliche im Filmmuseum. Hier geht’s zum Flyer, den wir Ihnen auch gerne zusenden.

---

 

 

Impressum

Deutsches Filminstitut - DIF e.V. / Deutsches Filmmuseum

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Schaumainkai 41
60596 Frankfurt am Main

 

Redaktion: Frauke Haß, Flemming Feß, Sarah Hujer, Marie Brüggemann, Michaela Braun
Konzeption/Umsetzung: Jürgen Kindlmann

 

Bild: QUATSCH UND DIE NASENBÄRBANDE (DE 2014). Quelle: DIF

 

Deutsches Filminstitut - DIF e.V. / Deutsches Filmmuseum

   

Zum Abbestellen des Newsletters klicken Sie bittehier