Liebe Kinder, liebe Eltern, liebe LehrerInnen,

liebe FreundInnen des Deutschen Filminstituts,

 

mit diesem Newsletter informieren wir über unser Programm für Kinder und Jugendliche. Jeden Monat erhalten Sie einen Überblick, was große und kleine Besucher im Museum, in den Ausstellungen, im Kino und bei den Filmfestivals erleben können. Die Angebote richten sich dabei an einzelne Besucher/innen ebenso wie an Schulklassen, Kinderhorte und Gruppen.

---

workshops  

Kinder im Filmmuseum

Der vierteljährlich erscheinende Flyer informiert über das Kinderkino und alle weiteren Angebote für Kinder und Jugendliche im Filmmuseum. Hier geht’s zum Flyer, den wir Ihnen auch gerne zusenden.

---

rico oskar und das herzgebreche  

Kinderkino

Zwei Sommerferien-Abenteuer und eine große Schiffsreise: Jan und seine Freunde möchten das Geheimnis um die legendäre Kinderbande die "Weißen Falken" lüften, Rico und Oskar sind einem Verbrecherteam auf der Spur und Pinky wird Pirat unter Käpt'n Säbelzahn.

Mehr...

---

kind mit wundertrommel#  

Offenes Filmstudio

Das Filmstudio im 4. Stock hat während der Sommerferien (bis Freitag, 4. September) immer freitags, samstags und sonntags von 14 bis 18 Uhr geöffnet. Kostenfreies Angebot für alle Altersstufen, keine Anmeldung erforderlich.

Mehr...

---

lucas im kino des deutschen filmmuseums  

LUCAS-Programm

Das diesjährige Festivalprogramm ist von Mitte August an auf der Homepage zu finden. Wer bereits vorab informiert werden möchte, kann dem LUCAS-Team gerne sein Interesse per Mail mitteilen (Altersgruppe, Tag, Uhrzeit). Einen Frühbucherrabatt für Gruppen gibt es ab Programm-Veröffentlichung.

 

 

 

Impressum

Deutsches Filminstitut - DIF e.V. / Deutsches Filmmuseum

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Schaumainkai 41
60596 Frankfurt am Main

 

Redaktion: Frauke Haß, Marie Brüggemann, Sarah Hujer, Michaela Braun
Konzeption/Umsetzung: Jürgen Kindlmann

 

Bild: RICO, OSKAR UND DAS HERZGEBRECHE. DE 2015. Quelle: DIF

 

Deutsches Filminstitut - DIF e.V. / Deutsches Filmmuseum

   

Zum Abbestellen des Newsletters klicken Sie bittehier