Alle Angebote und Termine – Newsletter zum Ausdrucken

Liebe Eltern, liebe LehrerInnen,

liebe FreundInnen des Deutschen Filmmuseums,

 

am Sonntag, 4. September, eröffnen wir das 34. Internationale Kinderfilmfestival LUCAS mit Gästen aus Politik und Filmbusiness. Am Montagmorgen um 9 Uhr heißt es dann auch fürs Publikum "Film ab" mit dem niederländischen Kinderkrimi "Briefgeheimnis". Eine Woche lang sind dann im Kino des Deutschen Filmmuseums morgens und nachmittags hochkarätige Kinderfilme aus aller Welt zu sehen – ein Highlight ist die Weltpremiere von Hermine Huntgeburths Tom Sawyer mit Heike Makatsch. Abends zeigen wir die Filme für junge Erwachsene. Aufgrund der großen Nachfrage zeigen wir an den Vormittagen zusätzlich im Cinestar Metropolis die LUCAS Wettbewerbsfilme.
Während des Festivals gibt es im AKTIV-Programm verschiedene Stationen, an denen Kinder selbst in die Rolle des Filmemachers schlüpfen können. Auch die KI.KA TRICKBOXX, an der man einen kleinen Trickfilm selbst entwickeln kann, ist wieder da. Erstmals wird es in Kooperation mit der Mainova und dem Verein Umweltlernen eine Lichtwerkstatt geben.
Für LehrerInnen gibt es filmpädagogisches Begleitmaterial unter der Telefonnummer 069 / 961 220 670.
Informationen zu allen Filmen und zum Rahmenprogramm finden Sie hier.

SchulKinoWochen Hessen

6. SchulKinoWochen Hessen – Mit der Klasse ins Kino!

Vom 5. bis 16. März 2012 geht die Schule ins Kino: Während der SchulKinoWochen Hessen sind alle hessischen Schulklassen eingeladen, unterrichtsrelevante Filme kennen zu lernen. Mehr als 75 hessische Kinos werden zum Lernort. Ziel: SchülerInnen aller Altersstufen den kompetenten Umgang mit dem Massenmedium Film zu lehren.
Der thematische Schwerpunkt lautet diesmal Focus Filmklassiker: Wer bestimmt den Filmklassiker: das Publikum, die Filmemacher oder die Filmwirtschaft? Mit Fragestellungen wie dieser soll Interesse und Neugier auf herausragendes Filmschaffen geweckt werden. 
Noch bis zum 23. September können uns LehrerInnen Ihre Filmwünsche mitteilen. Informationen über mögliche Filmtitel der SKW Hessen finden Sie hier.

 

Kontakt:
Projektbüro SchulKinoWochen Hessen
Tel.: 069 / 961 220 681
E-Mail: hessen@schulkinowochen.de

www.schulkinowochen-hessen.de

Museumspädagogik

Museumspädagogik

Foto-Workshop „Drehort Frankfurt – Als Location Scout auf Motivsuche“
mit dem Fotografen Ragnar Knittel

Voraussetzung sind Grundkenntnisse der Fotografie und eine eigene Digital-Kamera.
Freitag, 30.9., 18:00 – 21:00 Uhr
Vorbesprechung
Samstag, 1.10., 10:00 – 18:00 Uhr
Fotopraxis vor Ort, selbstständig fotografieren, Bildbesprechung am Notebook
Sonntag, 2.10., 11:00 – 15:00 Uhr
Bildbearbeitung, Erstellung einer Bilderserie, Präsentation
Kosten: 100 Euro

 

Anmeldung erforderlich

 

Außerdem bieten wir Kindergeburtstage, After-Work-Events sowie zahlreiche Workshops zu Themen wie Montage, Sounddesign, Licht oder Tricks im Film. Informationen dazu finden Sie hier


Ansprachpartnerin:
Daniela Dietrich
Tel.: 069 - 961 220 522

E-Mail: museumspaedagogik@deutsches-filminstitut.de

 

Mit besten Grüßen aus dem Deutschen Filmmuseum

 

Gerne können Sie auch unsere MitarbeiterInnen direkt ansprechen:
Information Museumspädagogik:
Tel.: 069 - 961 220 223
E-Mail: museumspaedagogik@deutsches-filminstitut.de

 

Gefällt Ihnen unser Newsletter? Wir freuen uns, wenn Sie ihn weiterempfehlen. mehr

Zum Abbestellen des Newsletters klicken Sie bitte hier