Liebe Kinder, liebe Eltern, liebe LehrerInnen,

liebe FreundInnen des Deutschen Filminstituts,

 

mit dem Newsletter “Angebote für Kinder und Jugendliche” informieren wir über unser Programm für Kinder und Jugendliche. Jeden Monat erhalten Sie einen Überblick, was große und kleine Besucher im Museum, in den Ausstellungen, im Kino und bei den Filmfestivals erleben können. Die Angebote richten sich dabei an einzelne BesucherInnen ebenso wie Schulklassen, Kinderhorte und Gruppen.

---

kinder vom napf  

Kinderkino im Februar

Wie Kinder in den Bergen oder in der mongolischen Steppe leben, zeigt das Kinderkino im Februar.
Mehr...

---
rote papierschiffchen  

LUCAS Festivalfilme

Eine Auswahl der LUCAS-Festivalfilme gibt es im Kinderkino des Deutschen Filmmuseums noch einmal zu sehen - etwa in unserer REIHE FÜR MINIS (von 4 Jahren an).
Mehr...

---
tiger  

Filme für den Unterricht

Sechs zum Teil preisgekrönte animierte Kurzfilme erscheinen im Februar als „LUCAS Kurzfilmedition 2 – Sehen und Lernen“.
Mehr...

---

flyer kinderkino  

Kinder im Filmmuseum

Der neue vierteljährlich erscheinende Flyer der Museumspädagogik bietet ein übersichtliches Kinderkino-Programm und informiert über alle Angebote für Kinder und Jugendliche.
Hier geht’s zum Flyer, den wir Ihnen auch gerne zusenden.

---

max und die monster  

goEast Festival

Das Festival des mittel- und osteuropäischen Films (9. bis 15. April 2014) präsentiert bei seinen Schulfilmtagen ein spannendes und unterhaltsames Programm.
Mehr...

 

---
schulkinowochen  

SchulKinoWochen Hessen

Vom 24. März bis 4. April bieten die SchulKinoWochen eine reiche Filmauswahl mit anspruchsvollen Produktionen, darunter Das kleine Gespenst, Ein Tick anders oder Im Westen nichts Neues. Jetzt buchen!
Mehr...

     
     

Impressum

Deutsches Filminstitut - DIF e.V. / Deutsches Filmmuseum

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Schaumainkai 41
60596 Frankfurt am Main

 

Redaktion: Frauke Haß, Caroline Goldstein, Marie Brüggemann
Umsetzung: Michaela Braun
Konzeption: Jürgen Kindlmann

 

Bild: DIE STIMME DES ADLERS. DE/SE 2008. Quelle: DIF

Deutsches Filminstitut - DIF e.V. / Deutsches Filmmuseum

   

Zum Abbestellen des Newsletters klicken Sie bittehier